ROBA Profi Edge


Die Kantenschleifmaschine ROBA Profi Edge ist für den MDF- und Holzfeinschliff, Füller- und Lackzwischenschliff entwickelt worden.

Anwender:

  • Innenausbau und Tischlereien
  • Industrie
  • Möbelfrontenproduzenten
  • Türenproduzenten
  • Fensterproduzenten
  • Treppenproduzenten

Schleifverfahren

Die ROBA Profi Edge ist eine Lösung zum Schleifen von profilierten Kanten und Füllungen. Sie ist in drei Ausführungen erhältlich: 1.100mm, 2.400mm und 3.600mm Bearbeitungsbereich. Die Maschine nutzt das MB typische Doppelbürstenaggregat, das auf einem fahrbaren Support befestigt ist und das ruhende Werkstück im Hintergrund abfährt. Extra große Schleifwerkzeuge, die frequenzgesteuert im und Gleich- und Gegenlauf drehen, sorgen für einen ausgezeichneten Schliff der Werkstücke. Eine Ein- und Aussetzsteuerung vermeidet das Überrunden der Ecken und die Aggregatoszillation sorgt für die gleichmäßige Nutzung der Schleifmittel. Ein pneumatischer Druckbalken spannt das Werkstück, was besonders bei großen Werkstücken von Vorteil ist, da die Teile nicht bewegt werden müssen. Vielmehr ruht das Werkstück und das Schleifaggregat fährt es in der gekapselten Maschine ab, was die Sicherheit erhöht und Staubbelastungen minimiert. Die in zwei Richtungen rotierenden Werkzeuge stellen sicher, dass bei massiven Werkstücken der Hirnholzbereiche sicher ausgeschliffen wird. Beim Schleifen von MDF werden aufstehende Faser entfernt und die Flächen geglättet. In beiden Fällen wird die weitere Bearbeitung in der Lackierabteilung beträchtlich erleichtert.

Auf den 200mm langen Spindeln können flexibel verschiedene Werkzeuge montiert werden: Eine 200mm hohe zylindrische Bürsten oder aber zwei 100mm gestapelte Werkzeuge, die mitunter mit verschiedenen Körnungen ausgerüstet sein können. Auch Werkzeuge mit geneigtem Bearbeitungsbereich werden oft für komplizierten Kantenkonturen eingesetzt. Die Kombination dieser Möglichkeiten macht die Maschine sehr flexibel.

Welches Werkzeug für eine bestimmte Bearbeitung genutzt wird, ist im Schleifprogramm hinterlegt und wird dann pneumatisch in Position gebracht.

Der Arbeitszyklus ist typischerweise so, dass z.B. eine Möbeltür mit der Kurzseite beginnend, jeweils nach Beendigung einer Kante um 90° gedreht wird, bis die vierseitige Bearbeitung beendet ist. Die eigentliche Schleifposition wird im Eilgang angefahren, der Schleifbereich selbst wird dann aber in Bearbeitungsgeschwindigkeit mit einem programmierten Vorschub gefahren.

Die Schleifbearbeitung kann auf verschiedene Arten vorgenommen werden:

  • Schleifen von der rechten Parkposition startend nach links, danach im Eilgang wieder zurück in die Parkposition.
  • Schleifen von der rechten Parkposition startend nach links, dort wartend bis das Werkstück gedreht worden ist, um nun auf dem Weg von links nach rechts zu schleifen.
  • Schleifen von der rechten Parkposition startend nach links, um anschließend auf dem Weg von links nach rechts nochmal zu schleifen.
  • Schleifen von der rechten Parkposition startend nach links, dort wartend bis das ein anderes auf der Spindel befindliches Werkzeug aufgerufen wurde, um nun mit diesem auf dem Weg von links nach rechts zu schleifen.

Diese Funktionen kann man auch nutzen, wenn man mehrere Werkstücke nebeneinanderlegt und spannt. Das macht Sinn, wenn die Summe der Langseiten nicht den Bearbeitungsbereich überschreitet und erhöht die Produktivität.

 

Haben Sie eine Frage zu unseren Produkten? Wünschen Sie eine ausführliche Beratung oder ein Angebot?

Dann rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns eine Anfrage über das folgende Formular, damit wir uns bei Ihnen melden können.

+49 5221 / 9 94 13 - 0

    captcha
    Mit dem Absenden des Kontaktformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie unter Datenschutzhinweise.

    Produktkatalog

    Holzbearbeitung

    öffnen (PDF)

    Besuchen Sie unseren

    Youtube-Kanal!

    zum Youtube-Kanal
    © 2022 MB Maschinenbau GmbH · All rights reserved