ROBA Profile

ROBA Profile

Einsatzgebiete

Die Schleifmaschine ROBA Profile ist für den Holzfein- und Lackzwischenschliff von profilierten Teilen mit Schleifbürsten und Schleifscheiben, sowie für leichte Strukturierarbeiten konzipiert.

Die ROBA Profile zeichnet sich durch Ihre stabile Bauweise und der optimalen, einfachen Einstellbarkeit aller Komponenten aus. Sie wird als ein- bis vierseitige Maschine und auch in Sonderbauweise nach Kundenwunsch für folgende Einsatzgebiete gefertigt:

  • Lackzwischenschliff
  • Holzfeinschliff
  • MDF-Rohschliff

Schleifverfahren

Ansatzpunkt des ROBA Profile Schleifprinzips ist das Schleifen im Gleich- und anschließend im Gegenlauf: Nur diese Vorgehensweise garantiert, dass in jedem Fall aufstehende Holzfasern, unabhängig von der Wuchsrichtung des Holzes, abgeschnitten werden.
Die ROBA Profile Maschine in all ihren Ausführungen dient zum Schleifen von profilierten Leisten, wie sie in vielen Möbel-, Fenster- und Handwerksbetrieben zu finden sind. Sowohl massiv, als auch furniert oder lackiert.

Die Maschine hat in der Grundausstattung zwei Schleifwalzen von oben arbeitend und stellt in dieser Ausführung die solide Basisausstattung für jeden Anwender dar, der für sich ein Optimum an Preis/Leistung erhalten will.

Durch den modularen Aufbau ist diese Baureihe mit weiteren Schleifsystemen erweiterbar. Die achtwellige Ausführung dient z. B. zur allseitigen Bearbeitung von profilierten Leisten.

Durch den Einsatz des MB Flex Bürstensystems ist die Maschine schnell und unproblematisch auf ein neues Profil einzustellen. Anders als die üblich eingesetzten Bandsysteme verzeiht die Bürste Ungenauigkeiten bei der Einstellung. Die zentrale Einstellungsmöglichkeit von seitlichem Andruck­lineal und Oberdruckrollen erleichtert auch ungeübtem Personal die Umrüstung auf ein neues Profil. In nur wenigen Minuten ist die Maschine wieder einsatzbereit.

Ebenso wird dieser Maschinentyp auch im Lackzwischenschliffbereich verwendet, wobei oft höhere Vorschübe gewünscht werden. Hier sind für Kunden schon bis zu 160 m/min realisiert worden. Standardmäßig wird die Maschine mit einer Bearbeitungsbreite von 150 mm angeboten, als Option wird aber gerne die 300 mm Version von den Kunden gewählt.

Vorteile des ROBA Profile Prinzips

  1. Schleifen im Gleich- und Gegenlauf verbessert das Ergebnis.
  2. Druckrollen halten Werkstücke ab 330 mm sicher fest. Bei Stück-an-Stück-Transport sind auch Kurzteile möglich.
  3. Zentraleinstellung von den Seitenanschlägen und den Druckrollen.
  4. Einfache Handhabung, kinderleicht zu bedienen.
  5. Beste Offerte für kleine Investments.
  6. Stufenlose Einstellung der Schleifrotation und des Vorschubs.
  7. Werkzeugfreie Einstellung der Aggregate
  8. Technisch sind auch hohe Vorschübe zu realisieren.
  9. Modulare Bauweise erfüllt jeden Kundenwunsch ohne die Maschine zu komplizieren.
  10. Frei wählbare Schleifmittelkonfiguration aus dem MB Flex System
MB Maschinenbau KontaktHaben Sie eine Frage zu unseren Produkten? Wünschen Sie eine ausführliche Beratung oder ein Angebot? Dann rufen Sie uns jetzt an oder schreiben Sie uns eine Anfrage über das folgende Formular, damit wir uns bei Ihnen melden können.

AnfrageKlicken zum Auf-/Zuklappen

captcha

Galerie

Videos